Kostenloser Versand ab 40 €
5 € Neukundenrabatt Jetzt sichern
30 Tage kostenlose Rückgabe
Kostenlose Kundenhotline
Leider ist das Produkt derzeit ausverkauft!

Secrid

Miniwallet Vintage Olive Black mit Knopf

49,95 €

inkl. MwSt. versandkostenfrei

Lieferzeit 14 Werktage

Click&Collect - Versandkostenfrei im Store abholen

Wer will sich schon von Gott und der Welt in die Karten schauen lassen? Eben. Und genau deswegen gibt es die supersicheren Miniwallets von Secrid. Die für die kabellose Kommunikation verwendbaren Bank-, Kredit-, und ID-Karten, sind zwar unheimlich praktisch, doch in Punkto Sicherheit ist ihnen nicht blind zu vertrauen! Persönliche Daten, oder auch Geld, können so aus weiter Entfernung gescannt und ausgelesen werden. Nicht aber, wenn Deine Karten in einem Kartenetui von Secrid stecken. weiterlesen »

The Story Behind
Während Marianne van Sasse und René van Geer in den 1980er Jahren an der Entwicklung innovativer Kartenprodukte für Banken und Versicherungsunternehmen beteiligt waren, fiel Ihnen rasch auf, dass es für die wachsende Anzahl an Karten in den Händen der Verbraucher – und die damit verbundenen Sicherheitsrisiken – keine geeigneten Geldbeutel oder Kartenetuis gab. Kurzerhand brachten die beiden 1997 den ersten Kartenhalter auf den Markt und sichern unsere Karten seit 2009 mit ihrem eigenen Label Secrid gegen Magnetstrahlen, Auslese-Angriffe und Beschädigungen ab – und das auf stilvollste Art und Weise!
Produktdetails
  • Portemonnaie für Karten aus europäischem Leder mit integriertem Secrid-Cardprotector aus massivem Aluminium. Maße: 65 x 102 x 21 mm, Gewicht: 72 Gramm
In dem Cardprotector aus Aluminium wird nämlich die kabellose Kommunikation unterbunden. Handlich und leichtgewichtig präsentiert sich das Portemonnaie aus hochwertigem Leder in schlichtem Vintage-Dessin. Doch es kommt bekanntlich nicht nur auf die äußeren Werte an! Wobei das Miniwallet von Secrid auch mit seinem Innenleben punkten kann: Neben Platz für sechs Karten, können Visitenkarten, Geldscheine, Kassenbelege sowie ein paar Münzen prima untergebracht werden.

Zuletzt angesehen

nach oben